Jesus, wer bist Du? - SonntagHoch3-Gottesdienst online (Zoom) am 21.2. um 10:30 Uhr

Jesus, wer bist du
Bildrechte: Christian Scharvogel / SH3-Team

Zoom-Link gibt es Sonntagfrüh ab 9 Uhr hier.

„Jesus, wer bist du?“
SonntagHochDrei am 21. Februar um 10:30 Uhr
live, digital, in Farbe und direkt bei euch zuhause

 

Das SonntagHochDrei-Team lädt euch und Sie herzlich ein zum ersten SH3-Gottesdienst im Jahr 2021 am 21. Februar um 10:30 Uhr: allerdings nicht mehr (wie im Herbst) in die Markgrafenkirche; auch nicht ins Gemeindehaus Wachendorf (zu klein bei den derzeitigen Corona-Bestimmungen); nicht einmal nach Youtube; sondern … ins eigene Wohnzimmer oder wo immer ihr ein Zoom-geeignetes digitales Endgerät habt.

Warum digital und als online-meeting?
- Weil es wärmer ist als in der Markgrafenkirche, wo wir derzeit nicht normal heizen dürfen.
- Weil wir mehr sein können als in Wachendorf.
- Weil wir keine Maske tragen müssen und trotzdem miteinander Gottesdienst feiern und nicht nur eine Konserve oder einen Livestream verfolgen.
- Weil unsere Musiker David und Klaus unkompliziert dabei sein können.
- Weil wir miteinander singen oder jedenfalls mitsingen können.
- Weil wir Lust haben, ein neues Format auszuprobieren.
- Weil dieses Format am Heiligabend in der Kirchengemeinde Zautendorf gut ankam.

Was brauche ich, um teilzunehmen?
- PC, Laptop oder Smartphone
- die Zoom-App für euer Gerät (Lässt sich unproblematisch installieren. Bei Aufruf eines Zoom-Links im Browser wird automatisch danach gefragt, die Zoom-App zu installieren.)
- eine einigermaßen stabile Internetverbindung
- den Internet-Link für den Gottesdienst (Wird am Sonntag ab 9 Uhr hier veröffentlicht.)

Und was ist mit denen, die digital nicht so gut ausgerüstet sind?
(1) Helft einander in der Familie oder unter Freunden und Nachbarn (natürlich coronakonform).
(2) Es ist auch eine Teilnahme per Telefon (ohne Bild) möglich. Dazu wird die Telefonnummer und die Meeting-ID benötigt. (Bitte unter 8270 erfragen oder auf unserer Homepage in den Tagen vor dem Gottesdienst nachschauen (lassen).)
(3) Noch eine Variante (vielleicht): Kommt (dann allerdings mit FFP2-Maske und Abstand) ins Gemeindehaus Wachendorf. Wir werden versuchen, dort eine Möglichkeit zu schaffen, den Gottesdienst auf unserer Leinwand zu verfolgen. Versprechen können wir es allerdings noch nicht. Deshalb bitte vorher nochmal informieren. (8270)

Und was erwartet euch in dem Gottesdienst?
„Jesus, wer bist du?“ – In diesem und vermutlich noch einem oder zwei folgenden Titeln wollen wir verschiedenen Aspekten dieser Frage nachgehen. Außerdem gibt es natürlich Musik / Gesang, Gebet, … – und nach dem Gottesdienst die Möglichkeit, online noch ein bisschen dazubleiben, sich (evtl. auch in kleineren „Räumen“) zu unterhalten, zu chatten und dabei gemütlich zuhause sitzen zu bleiben.
Es freut sich auf euren Gottesdienst-„Besuch“
euer SonntagHochDrei-Team mit Pfarrer Thomas