Kindergottesdienst

Diese Mal war der Kinderclub wieder sehr schön.

Wir haben Lieder gesungen und ein Bewegungsspiel gemacht.

Unser Thema war der barmherzige Samariter. Wir haben über ihn von unserem Diakon eine Geschichte gehört.

Dann haben wir uns in drei Gruppen aufgeteilt und haben geschaut, wer der barmherzigste Samariter ist.

Hierzu mussten wir verschiedene Stationen machen. Zum Beispiel die Quizstation, eine Malstation, eine Station, bei der wir einen Verletzen retten mussten und ein Hindernis-Parkour.

Am Samstag, den 26.3.2022, waren wir im KinderClub. Wir hatten viel Spaß und hörten dort die Geschichte mit dem Namen „Die Speisung der 5000“. Dazu haben wir ein Brot aus Papier ausgeschnitten und draufgeschrieben,  worüber wir froh sind. Danach wurden die Brote aufgehängt. Dann haben wir Brötchen gebacken, währende andere Fische ausgemalt haben, die neben die Papierbrote  gehängt wurden. Am Ende haben wir die Brötchen aufgefuttert.

Clara Langenfelder, KinderClub-Kind

SH3 2021-11-21
Bildrechte SH3-Team / Christian Scharvogel
  • FFP2 ist im Moment Pflicht für Personen ab dem Alter von 16 Jahren - bis 15 genügt eine medizinische Maske.
     
  • Warum 3G in manchen Gottesdiensten:
    Sobald wir davon ausgehen, dass Gottesdienste so gut besucht sind, dass der Mindestabstand nicht mehr eingehalten werden kann, sind wir gesetzliche verpflichtet, die 3G-Regeln anzuwenden. Dafür können dann mehr Menschen den Gottesdienst besuchen.
SH3 2021-10-17
Bildrechte Christian Scharvogel / SH3-Team

SonntagHoch3: music - message - miteinander
am 17. Oktober 2021 um 10:30 Uhr im Gemeindehaus Wachendorf

gleichzeitig Kindergottesdienst

Achtung: es gilt 3G (geimpft, getestet, genesen), damit möglichst viele Menschen am Gottesdienst teilnehmen können!

Osterwanderweg
Bildrechte KiGo-Team Wachendorf

Der Kindergottesdienst Wachendorf sucht neue Wege

Für uns alle ist sie ja nicht ganz einfach, die Corona-Zeit. Auch wir vom Kindergottesdienst haben uns Gedanken gemacht, wie wir trotz der vielen Einschränkungen ein wenig Ersatz für unseren Kindergottesdienst anbieten könnten.

Herausgekommen sind zwei Mitmach-Aktionen für Kinder und ihre Familien. „Land in Sicht“ hieß unsere erste Aktion im Februar und zeigte den Besuchern die Geschichte von Noah und seiner Arche. Die Texte und Bilder konnten rund um das Gemeindehaus durch die Fenster betrachtet werden.

Land in Sicht
Bildrechte KiGo-Team Wachendorf

Das Kindergottesdienstteam Wachendorf präsentiert:

"Land in Sicht"

Hey, es ist wieder Land in Sicht!

Bring dein Lieblingstier (gebastelt oder gemalt - maximal Größe DIN A5) mit und entdecke, was rund um das Gemeindehaus Wachendorf auf Dich wartet!

Aktionszeitraum: 14. bis 28. Februar

Eine Mitmachaktion für Alle am Gemeindehaus Wachendorf

 

 

Leider können wir in diesem Jahr keinen Kinderbibeltag im Gemeindehaus veranstalten! Aus diesem Grund hat sich das Team der EJ Cadolzburg überlegt, einen Kinderbibeltag aus der Tüte zu machen! Die Idee kam so gut an das wir statt 30 Tüten insg. 45 Tüten vorbereitet haben. Doch auch die haben nicht ganz ausgereicht.

Wer also den Kinderbibeltag aus der Tüte noch miterleben mag, einfach kurze eMail an Diakon Andreas Dünisch (andreas.duenisch@elkb.de) dann bekommt ihr die Bastelvorlagen per eMail zugeschickt.

Im Kinderclub am 24.10.2020 konnten wir uns trotz Corona treffen. Als Erstes machten wir eine Vorstellungsrunde und sangen ein paar Lieder. Danach erfuhren wir das Thema: „Der Turm“. Dazu hörten wir eine Geschichte. In der ging es um ein Volk, dass einen Turm bis in den Himmel bauen wollte. Doch Gott gefiel diese Idee nicht, deshalb ließ er alle Menschen nur noch ihre eigene Sprache sprechen. Da sich niemand mehr verstand, zogen alle in andere Richtungen und ließen den Turm unfertig zurück. Zu der Geschichte spielten wir das Spiel „Der Baumeister“.

Wir haben eine Arche Noah ausgemalt und einen Mosaikregenbogen herumgemacht mit Steinen. Zusammen haben wir „Lauda to si“ gesungen & coole Spiele gespielt. Jan und ich hatten viel Spaß.

Clara, KinderClub-Kind

Titelbild Kindergottesdienst-Video für Palmsonntag
Bildrechte Karin Polinski

Für alle Kinder, die den Kindergottesdienst in Wachendorf vermissen, (und auch für alle anderen kleinen oder großen Kinder) hat sich Karin Polinski die Mühe gemacht, ein kurzes Kindergottesdienst-Video zu drehen. Vielen Dank an Karin!

Wir hoffen, dass wir bald wieder "richtigen" Kindergottesdienst feiern dürfen. An Ostern aber wird das noch nicht der Fall sein. Dabei hätten wir so gerne wieder einen Oster-Familiengottesdienst im Gemeindehaus Wachendorf gefeiert!