Theologie

95 Thesen - Bild von der ersten Seite auf Latein
Bildrechte: gemeinfrei

In der Kirchengemeinde Pegnitz (in der ich, Pfarrer Thomas, bis Anfang 2018 Pfarrer war) wurden im Jubiläumsjahr 2017 Luthers 95 Thesen an die Stadtpfarrkirche St. Bartholomäus (Nischen links und rechts vom Seitenportal) angeschlagen – Sonntag für Sonntag ein paar davon. Daneben stellten wir eine Neufassung für die heutige Zeit, die ich damals verfasst habe. Hier die Gegenüberstellung von Original und Neufassung zum Nachlesen.

Mit der Taufe wird ein Mensch in die christliche Gemeinschaft aufgenommen. Das ist das Eine. Wichtiger aber noch ist etwas anderes: In der Taufe gibt der Lebendige Gott dem Täufling das Versprechen, in seinem Leben gegenwärtig zu sein und sie oder ihn auf all seinen Wegen zu begleiten - sogar über das Ende dieses Lebens hinaus. Wir Christen vertrauen darauf, dass Gott gegenwärtig sein wird im Leben dieses Menschen: auf den einfachen Wegstrecken genauso wie den schwierigen; auch und gerade auf Umwegen, Abwegen, in Sackgassen oder am Rande eines Abgrunds. Das gilt auch schon vor der Taufe .