Der Weg zur Konfirmation

Konfi3

Die zukünftigen Konfirmandinnen und Konfirmanden (und ihre Eltern) werden von uns gegen Ende der 2. Klasse angeschrieben und zum Konfi3-Kurs eingeladen. Denn bei uns beginnt seit einigen Jahren die Vorbereitung auf die Konfirmation mit einem Kurs für Drittklässler, der ungefähr das Winterhalbjahr über dauert. Ausführlichere Informationen zu Konfi3 gibt es hier von Diakon Dünisch, der für Konfi3 bei uns zuständig ist. (Infos zum jeweils aktuellen oder demnächst beginnenden Konfi3-Kurs gibt es außerdem hier.)

Auch nicht getaufte Kinder dürfen am Konfi3-Kurs teilnehmen, wenn sie das wollen. Es kann aber sein, dass Sie dann nicht von uns aus eingeladen werden. Nehmen Sie in diesem Fall (oder wenn Ihr Kind aus einem anderen Grund nicht eingeladen wurde) einfach Kontakt mit uns bzw. Diakon Dünisch auf.

Kindergruppe und Teeniegruppe

Schon vor Konfi3 bieten wir für (Schul-) Kinder bis zum Alter von etwa 8 Jahren eine Kindergruppe an. Außderdem sind Kinder herzlich eingeladen zu unseren Kindergottesdiensten. Für Kinder ab dem Alter von 9 Jahren gibt es unsere Teeniegruppe. Weitere Angebote für Kinder und Jugendliche finden Sie im Programm der Evangelischen Jugend Cadolzburg.

Konfi8

Weiter auf dem Weg zur Konfirmation geht es dann für die Jugendlichen mit unserem Konfi8-Kurs (früher "Konfirmationsunterricht"), zu dem wir die Siebtklässler jeweils im Frühjahr einladen. Der Kurs beginnt dann (vor oder nach dem ersten Elternabend) in der Regel mit einem Startnachmittag an einem der Samstage vor Pfingsten. Ab diesem Zeitpunkt können die Konfirmandinnen und Konfirmanden dann auch mit dem Besuch von Gottesdiensten beginnen und sich um ihr "Konfi-Praktikum" kümmern. Sollten Sie bzw. Ihr Kind nicht eingeladen werden, obwohl es im nächsten Jahr konfirmieren soll, bitten wir Sie darum, von sich aus mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir versuchen zwar, alle für die nächste Konfirmation in Frage kommenden evangelischen Jugendlichen anzuschreiben. Das gelingt uns aber nicht immer ganz vollständig. Auch wenn Ihr Kind (noch) nicht getauft ist, aber konfirmieren möchte, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Nicht getaufte Jugendliche dürfen am Konfi8-Kurs teilnehmen (und vorher auch an Konfi3 - siehe oben). Vor der Konfirmation muss dann aber irgendwann die Taufe stattfinden.

Der eigentliche Konfi8-Kurs beginnt dann nach den Sommerferien. Dafür teilen wir die Konfirmanden/innen in zwei große Gruppen auf: die "Wachendorfer" und die "Cadolzburger" Konfirmationsgruppe. Denn wir sind eine so große Gemeinde, dass wir zwei Konfirmationstermine haben: Den Konfimationstermin für den "Sprengel Wachendorf" (Ortsteile Wachendorf, Egersdorf, Steinbach) zwei Wochen vor Ostern, und den Termin für den "Sprengel Cadolzburg" (Cadolzburg und alle anderen Ortsteile unserer Kirchengemeinde) am Palmsonntag, also eine Woche vor Ostern. Die Sprengelaufteilung handhaben wir dabei so, dass wir zwar grundsätzlich die in einem bestimmten Sprengel wohnenden Konfirmanden/innen zur jeweiligen Gruppe einladen. Es ist aber auch möglich, sich auf eigenen Wunsch in die andere Gruppe und dann auch zum anderen Konfirmationstermin einteilen zu lassen.

Für den Konfi8-Kurs werden die Sprengelgruppen dann vom jeweiligen Pfarrer oft noch in kleinere Gruppen aufgeteilt. Zuständig ist für die "Cadolzburger" Konfirmation die erste Pfarrstelle (Pfarrer Michael Büttner), für die "Wachendorfer" Konfirmation die zweite Pfarrstelle (Pfarrer Thomas Miertschischk).

Zum Konfi8-Kurs gehört auch eine Konfi-Freizeit, die meist im Februar stattfindet. Auch hier fahren die Sprengelgruppen an unterschiedlichen Wochenenden weg, weil eine Freizeit für alle zu unübersichtlich würde.

Gegen Ende des Konfi8-Kurses findet dann noch einmal ein Elternabend statt, an dem alle (technischen) Details zur Konfirmation selbst angesprochen und geklärt werden.
 

Das Konfirmationswochenende

Informationen zum Konfirmationswochenende und der Zeit unmittelbar davor (Kirchputz...) und danach (Tag nach der Konfirmation) finden Sie hier.
 

Infos zu den laufenden oder bald beginnenden Konfi8-Kursen

hier