Wachendorfer und Cadolzburger Konfirmationen 2022

Konfirmations-Sträußchen 2022
Bildrechte: Blutau Photography

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie vor zwei Jahren konnten die Konfirmationen der Kirchengemeinde Cadolzburg wieder an den gewohnten Terminen stattfinden: dem Sonntag vor Palmsonntag (Sprengel Wachendorf) und dem Palmsonntag (Sprengel Cadolzburg). 21 bzw. 18 Konfirmandinnen und Konfirmanden konfirmierten in den beiden Festgottesdiensten mit Diakon Dünisch und Pfarrer Miertschischk sowie Karin Heizmann bzw. Michael Bauer an der Orgel. Der Posaunenchor spielte angesichts der zu diesem Zeitpunkt noch ziemlich hohen Corona-Zahlen vorsichtshalber nur draußen vor den Gottesdiensten. Mit in den Gottesdiensten dabei war aber unser Chor "Carmina nova".

Im Festgottesdienst an den Konfirmationssonntagen ging es vor allem um die Freude über Gottes Segensmacht und die Zukunftsperspektiven der jungen Menschen. Am Tag zuvor hatte im "Gottesdienst zur Einstimmung" (früher: Beichtgottesdienst) jeweils der Rückblick auf den bisherigen Lebensweg seit Geburt und Taufe im Vordergrund gestanden. Dort wurden auch die Taufkerzen der KonfirmandInnen und einiger Familienmitglieder angezündet.

Wir danken als Kirchengemeinde allen, die an dem Gelingen der Konfirmationswochenenden und der Konfirmationszeit mitgewirkt haben.

Hier noch ein paar fotografische Eindrücke der beiden Konfirmationen. (Die meisten Bilder hat Sebastian Blutau von Blutau Photography gemacht. Auch ihm vielen Dank!)